Outlook 2016 globales adressbuch herunterladen

In Outlook 2010 und früheren wird empfohlen, die Option “Vollständige Details” aktiviert zu lassen. In Outlook 2013 und Outlook 2016 werden Sie feststellen, dass diese Option nicht mehr verfügbar ist, da alle Details auch zum Erstellen der Kontaktkarte verwendet werden. Schritt 2: Klicken Sie im Dialogfeld Offlineadressbuch auf das Feld Adressbuch auswählen, und wählen Sie das Adressbuch aus, das Sie herunterladen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK. Schritt 1: Klicken Sie auf die Tools > Senden/Empfangen > Adressbuch herunterladen. 6. Klicken Sie auf Weiter. Hier importieren wir eine Comma Separated Values File, damit wir das Adressbuch in ein Programm unserer Wahl importieren können. Wenn Sie sicher sind, dass Sie bei Outlook bleiben möchten, wählen Sie die Option Outlook-Datendatei aus. “Das Offlineadressbuch enthält die Eigenschaften eines Benutzers, z. B. E-Mail-Adressen, die Microsoft Outlook zum Senden einer E-Mail-Nachricht und zum Anzeigen von Informationen über den Benutzer benötigt. Mithilfe des Offlineadressbuchs muss Outlook keine Verbindung mit Exchange herstellen, um Namen aufzulösen oder die Datensätze für jeden Benutzer zu öffnen. Dies reduziert den Netzwerkverkehr und verbessert die Leistung.” Als Nächstes werden Sie aufgefordert, ein Adressbuch auszuwählen, das standardmäßig auf “Globale Offline-Adressliste” gesetzt werden soll.

Klicken Sie auf OK. Um das gesamte Adressbuch herunterzuladen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Download-Änderungen seit dem letzten Senden/Empfangen. Wenn Sie das Adressbuch zum ersten Mal herunterladen, können Sie dieses Kontrollkästchen aktiviert lassen und das gesamte Buch wird weiterhin heruntergeladen. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, können Sie auch als Möglichkeit dienen, das Adressbuch manuell zu aktualisieren. Hinweis: In Outlook 2010 und 2013 können Sie auch den Befehl Adressbuch herunterladen herausfinden, indem Sie auf die Datei > Info > Kontoeinstellungen > Adressbuch herunterladen klicken. Einer der wichtigsten Bestandteile eines umfassenden Backups ist das Erstellen einer Kopie Ihres Adressbuchs. Wenn Sie eines Tages den Zugriff auf Ihr Outlook-Konto verlieren, werden Sie froh sein, dass Sie dessen Inhalt exportiert haben, wobei Sie die Mittel beibehalten, mit denen Sie Ihre Freunde, Familie und Geschäftsverbindungen kontaktieren können. Sie können die Option “Änderungen seit dem letzten Senden/Empfangen herunterladen” deaktivieren, um sicherzustellen, dass Sie eine vollständige neue Kopie des OAB erhalten, aber das Herunterladen kann länger dauern. In Microsoft Outlook 2010 und 2013 können Sie das Offlineadressbuch Ihres Exchange-Kontos mit den folgenden Schritten ganz einfach herunterladen. Wenn Sie Ihre Kontakte herunterladen, können Sie auch nahtloser zu einem anderen E-Mail-Client wechseln, wenn Outlook also für Ihren Geschmack zu sperrig geworden ist, müssen Sie Ihr Adressbuch nicht von Grund auf neu erstellen.

Hier finden Sie schrittweise Anweisungen zum Herunterladen und Importieren Ihres Outlook-Adressbuchs. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie das Offlineadressbuch in Outlook 2016 unter Windows 10 herunterladen. Hinweis: In Outlook 2007 können Sie auch vorübergehend den Standardmäßigen Ordner zum Erstellen von Kontakten ändern. Öffnen Sie dazu das Adressbuch und wählen Sie Tools-> Optionen… Hier können Sie die “Persönliche Adressen beibehalten” auf einen neu erstellten Kontakteordner einstellen. Hinweis: Normalerweise wird die Option “Download”-Änderungen seit dem letzten Senden/Empfangen aktiviert. Und Sie können die Optionen im Dialogfeld oben basierend auf Ihren Bedürfnissen ändern.